Sonntag, 8. Januar 2012

Probleme & Sorgen

Wie ihr sicher bemerkt habt, hab ich seit fast 2 Monaten nichts mehr gepostet.
Es liegt daran das mein Freund ab dem 1.2.12 seine neue Arbeitsstelle München Antritt & ich jetzt natürlich so viel es geht die zeit mit ihm verbringen möchte. Wir sind dann über 300 km voneinander entfernt, er ist im Süden Bayerns und ich im Norden Bayerns -.-

Was aber jetzt leider noch dazu gekommen ist, ist das unser süßer Kater Hollywood Katzenaids hat. Laut Tierärztin hat er das schon länger und er kann nicht mehr geheilt werden...
Das schlimmste für ihn wird warscheinlich sein das er jetzt nicht mehr raus darf, um keine andere katzen anstecken zu können & sich auch selbst keine Krankheiten dazu holt. Aber wie erklärt man bitteschön einem Kater der seit 12 Jahren immer draußen war, aufeinmal nicht mehr raus darf??
Viele meiner arbeitskollegen meinten wir sollten ihn einschläfern lassen, das würden wir aber niemals tun! Er ist schon ein Familienmitglied geworden. Ich bin mit ihm aufgewachsen, ich war 5 Jahre alt als meine Schwester ihn angeschleppt hat =)
Wir werden versuchen ihm sein leben noch so schön wie möglich zu gestalten :)

Kommentare:

  1. Ihn jetzt einzuschläfern wäre Käse. Noch kann er doch gut leben, halt nur im Haus.

    AntwortenLöschen
  2. Habe das mit der Katze schon auf dem Blog deiner Schwester gelesen und finde es einfach total traurig :( Ich wünsche euch & eurer Katze nur das Beste!

    Würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischauen würdest: northernlights-ijh.blogspot.com

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen